Festina Herren Taschenuhr mit Kette F2023/1 Quarz Analog Edelstahl UF2023/1
132,05 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versand nach Deutschland
versandkostenfrei
EXPRESS Versand nach Deutschland statt 14,97€
nur 9,97 Euro

Auf Lager

Beschreibung

Details

Festina Herren Taschenuhr mit Kette F2023/1 Quarz Analog Edelstahl UF2023/1
Diese einzigartige Taschenuhr für Herren aus der aktuellen Taschenuhr Kollektion von Festina garantiert hohen Tragekomfort durch das hochwertige Edelstahlgehäuse. Die Herrenuhr mit analoger Anzeige und präzisem Quarzwerk ist ein zuverlässiger Begleiter in Alltag und Freizeit.

besondere Eigenschaften
  • Kalender
  • arabische Zahlen
  • Länge TU-Kette: 36cm
  • Sprungdeckel

Klasisch-elegant, mit einem Hauch von Retro - die Taschenuhren von Festina versprühen einen ganz besonderen Charme. Gut ablesbare Ziffernblätter und fein gearbeitete Uhrengehäuse sind nur einige der ausgezeichneten Merkmale dieser edlen Zeitmesser.

Festina, lat. -Beeil dich- seit über 100 Jahren ist dies auf Ziffernblättern zahlreicher Uhren zu finden. 1902 in der Schweiz gegründet, wurde Festina 1984 durch den Spanier Miguel Rodriguez übernommen und hat seitdem seinen Sitz in Spanien. Mit Modellen von Festina bekommen Sie Uhren in hervorragender Qualität zu fairen Preisen. Festina verwendet ausschließlich erstklassige japanische oder Schweizer Uhrwerke.

Gehäuse-Höhe :

hoch

Merkmale
Kurzbeschreibung: Festina Herren Taschenuhr mit Kette F2023/1 Quarz Analog Edelstahl UF2023/1
  • Zielgruppe: Herren
  • Art: Taschenuhr
  • Uhrentyp: Analog
  • Marke: Festina
  • Uhrwerk: Quarzwerk M2115
  • Lifestyle: Elegant
  • Glas: Kunststoffglas
  • Kollektion: Festina Taschenuhr
  • Gehäuse-Material: Edelstahl
  • Gehäuse-Farbe: silber
  • Gehäuse-Form: rund
  • Ziffernblatt-Farbe: weiß
  • Verschluss: Klappverschluss
  • Gehäuse-Größe: extra groß (ca. 49mm)
  • Gehäuse-Höhe: hoch (ca. 12,3mm)
  • Funktionen: Uhrzeit, Kalender
  • Herstellerreferenz: F2023/1
  • Bestellnummer: UF2023/1
Bewertungen

Das könnte Ihnen auch gefallen