Uhren-Typ

Uhren-Typ

In absteigender Reihenfolge

1-36 von 4002

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In absteigender Reihenfolge

1-36 von 4002

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Uhren bei uhrenlux.de

Es gibt unterschiedlich Typen von Uhren. Hier auf uhrenlux.de können Sie auswählen, welche Uhr für Sie die richtige ist. Ganz nach ihrem persönlichen Geschmack und für welchen Zweck Sie diese brauchen, finden Sie Chronographen, Analoguhren, Digitaluhren, Analog-Digital-Uhren, Quarzuhren aber auch Automatikuhren.

Was sind Chronografen?

Einfach gesagt sind Chronografen Uhren,die mit einer Stoppfunktion ausgestattet sind. Stoppuhren wurden schon vor langer Zeit entwickelt, um, wie man früher sagte, die Zeit anzuhalten, die man für eine bestimmte Sache brauchte. Natürlich hat sich bis jetzt viel geändert und die Chronografen haben weit mehr Funktionen bekommen. Meist sind nun auf dem großen Ziffernblatt mehrere kleine Ziffernblätter, um Funktionen wie Datum, Kalender oder auch Kompass anzuzeigen. Zu hause oder auf Reisen aber auch im Büro können Sie diese Uhren nutzen. Meist sucht man Chronografen aus, wenn man sportliche Zwecke verfolgt.

Analoge Uhren

Die klassische Anzeige der Zeit finden wir auf den analogen Uhren wieder. Wie schon seit Anbeginn der Herstellung von Uhren haben wir einen großen und einen kleinen Zeiger auf einem Ziffernblatt. Früher wurden analoge Uhren noch mit einem Rad an der Seite aufgezogen und im Inneren der Uhr fanden wir viele kleine Räder, die über eine Feder mittels Unruh angetrieben wurden. Heute erinnert nur noch das Ziffernblatt an die analoge mechanische Uhr von damals. In den meisten Fällen verbirgt sich im Uhrengehäuse ein präzises Quarzuhrwerk, dass von einer Batterie angetrieben wird. Auch Taschenuhren, die zu Großvaters Zeiten die Westentaschen zierten, erfreuen sich heute wieder großer Beliebtheit. So finden Sie diese auch in unserem Shop auf uhrenlux.de.

Digitale Uhren

Wenn Sie die Zeit auf einem Blick mithilfe der Zahlen aber ohne Zeiger ablesen möchten, dann suchen Sie sich eine digitale Uhr aus. Der Unterschied zu den analogen Uhren besteht hier meist nur in der Lesbarkeit der Uhrzeit. Die Uhrzeit kann im Uhrengehäuse auf unterschiedliche Weise berechnet werden, man nutzt hier entweder die Analogtechnik oder die Digitaltechnik. Man nennt das Ziffernblatt bei einer Digitaluhr dann Display. Manche digitale Uhren haben Displays, wo man in mehreren Zeilen untereinander oder auch nebeneinander bestimmte Informationen ablesen kann. Je nach dem, mit welchen Funktionen die Uhr ausgestattet ist. Beispiel hierfür sind die Messung der Schrittfrequenz oder der Herzfrequenz wie auch der Entfernung. Digitale Uhren können aber weit mehr Funktionen besitzen, es kommt auf das Modell an. Es ist heute auch keine Seltenheit mehr, dass diese Uhren mit einer LCD Anzeige versehen sind, mit Licht um auch im dunkeln die Uhrzeit ablesen zu können. Man kann sagen, dass digitale Uhren echte Multifunktionsuhren sein können.

Analog-Digital-Uhren

Die Anzeige der Uhrzeit bei Analog-Digital-Uhren erfolgt auch mittels Zeiger auf einem Ziffernblatt, allerdings werden andere Funktionen in digitaler Form auf dem Display dargestellt. Das kann zum Beispiel das Datum sein, die Stopp-Funktion oder der Kalender und andere. Im Gehäuse der analogen digitalen Uhren befindet sich meist auch ein Quarzuhrwerk. Der Vorteil dabei ist, dass man viele Details auf einem Blick ablesen kann. Zudem verhilft es Analog-Digital-Uhren auch zu einem besonderem Design. Solche Uhren gibt es natürlich auch von vielen bekannte Marken wie Calypso oder Timex.

Quarzuhren

Quarzuhren sind die Uhren, die ihre Arbeit sozusagen von allein ausführen. Im inneren der Uhr befindet sich ein Quarzuhrwerk, dass sehr genau arbeitet und wobei es als Energiequelle einer Batterie bedarf, man muss also nicht mehr wie üblich ei mechanischen Uhren mittels Drehknopf die Feder aufziehen. Die gebräuchlichsten Uhren sind heute Quarzuhren, ob Chronograf, Analoguhr oder auch Digitaluhr, dahinter steckt immer ein präzises Quarzwerk. Quarzkristalle arbeiten zusammen mit einer Energiequelle und geben damit einen genauen Takt an. Uhren mit einem Quarzuhrwerk sind absolut verlässlich.

Automatikuhren

Im ursprünglichem Sinne gehören Automatikuhren zu den mechanischen Uhren. Man muss die Feder dieser "mechanischen Uhren" jedoch nicht mehr mit der Hand aufziehen sondern die Energie, die der Rotor benötigt wird durch die Bewegungen des Armes geliefert. In dem man der Arm, an dem die Armbanduhr getragen wird, bewegt wird diese Uhr praktisch mit der nötigen Energie versorgt. Ein ausgeklügeltes System mit Rutschkupplung sorgt darüber hinaus dafür, dass die Uhr nicht überzogen werden kann. Die Uhr, die besonders energiesparend arbeitet ist die Automatikarmbanduhr. Auch diese Uhren finden Sie in unserem Shop auf uhrenlux.de zum Beispiel von der Marke Pulsar.